Verbraucher
Schutzstelle

Niedersachsen



Home
Nach oben






Quellenangaben

Verbraucherschutzstelle Niedersachsen, Verbraucherschutzstelle e.V. Niedersachsen, Göttingen

Verbraucherschutzstelle Niedersachsen, bei uns ist Verbraucherberatung kostenlos

Verbraucherschutz Göttingen

Verbraucherschutz Deutschland, Verbraucherschutzstelle eV Niedersachsen, Verbraucherschutzstelle e.V. Niedersachsen, bei uns ist Verbraucherberatung kostenlos

Verbraucherschutzstelle Niedersachsen, Verbraucherschutzstelle e.V. Niedersachsen, gemeinnütziger deutscher Verbraucherverein, site: Beispiel Abo-Falle

Wir zeigen, wie es geht:

1. Sie haben mit Ihrem Internet-Suchdienst z.Bsp. nach einer Testversion von Nero 9 "kostenlos" gesucht und einen der vielen Links zu dem Thema  angeklickt. 

Nun sind Sie auf  der ersten Seite des "Downloaddienstes". Im Zentrum steht das gesuchte Programm.


2. Nach dem Anklicken des Programmnamens erscheint "Jetzt downloaden". Kein Kostenhinweis, alles unverdächtig.

3. Nach anklicken von "Jetzt downloaden" wird eine Anmeldung verlangt. Dabei gibt es keinen direkten Kostenhinweis.
Sie werden mit dem Erfordernis, Ihre Daten eintragen zu sollen abgelenkt:

"Bitte füllen Sie alle Formularfelder vollständig aus. Nach der Anmeldung steht Ihnen alles zu "Nero" zur Verfügung."

Alles nicht weiter verdächtig, da ja mit dem Hinweis "kostenlos" gesucht wurde.


4. Erst bei nachträglichem gezieltem Suchen wird in der grauen Schrift auf grauem Untergrund ein versteckter Hinweis gesehen.

"Durch das Drücken des Buttons "Anmelden" enstehen Ihnen Kosten iHv. 96 Euro inkl. pro Jahr (12 Monate zu je 8 Euro), Vertragslaufzeit: 2 Jahre."

Auf die üblichen Schreibweisen wie 96,00 oder 96,-, sowie das Zeichen wird bewusst verzichtet.
Offensichtlich soll möglich nichts, was an Geld und Kosten erinnert, den Blick auf diese Textpassage lenken.